Wellenfeldsynthese

Mit der Wellenfeldsynthese wird eine virtuelle Bühne vor den Zuhörenden geschaffen, dessen Elemente individuell angepasst werden können. Das Schauspiel bewegt sich um die Person herum und beeindruckt mit einzigartigen Klangszenen. Das Projekt wird im Rahmen der Masterklasse Sound Design erarbeitet. Im Vordergrund stehen dabei die Relation zu verschiedenen Klangereignissen und die Möglichkeit diese zueinander in Szene setzen zu können. Die Umsetzung erfolgt mit 16 JBL-Lautsprechern und der Software Max 7, die über ein DAW-Plug-In angesteuert werden kann. Die Steuerung des Nutzer erfolgt über TouchOSC und ein iPad Air 2. Die Klangereignissen sind selbst gestaltet und komponiert worden und sollen zu dieser Einzigartigkeit beitragen. Vor allem die Möglichkeit sein eigenes Klangbild zu erstellen oder das eines anderen zu verändern, stellt ein interaktives Audioerlebnis dar.

Info

  • September 2018 – Jänner 2019

Eine Projektarbeit aus dem 1. Semester des Masterstudiengangs Digital Media Production.

de_ATDE
en_GBEN de_ATDE