Big Band-Recording

Ähnlich wie beim Projekt Rockband war die Aufgabe zwei Tracks der Bigband gemeinsam aufzunehmen und nachher alleine zu mischen. Wir haben die „VoixxBradler“ eingeladen, bestehend aus 13 Mitgliedern mit Gesang, Trompeten, Posaunen, Klarinetten, einer Tuba und dem Schlagzeug. Am Vortag haben wir alles vorbereitet und die Musiker in einem Halbkreis positioniert. Mit Instrumenten und Raummikrofonen haben wir die Session aufgenommen und dabei Schalltrennwände benutzt, um jede Spur akustisch ein wenig isolieren zu können. Bei manchen Instrumenten vor allem bei den Klarinetten mussten wir eine Playlist anlegen, da diese in der Gesamtaufnahme schlicht unhörbar waren.

Trotz erfolgreicher Rockbandabmischung, sind große Blasinstrumentengruppen doch ganz anders abzumischen. Auch hier konnte ich mehr Erfahrung in diesem Bereich gewinnen und was es bei diesem Mix zu beachten gibt. Wenn auch zeitintensiver, ist die Vorgehensweise doch sehr ähnlich. Dieses Projekt hat uns für einige Herausforderungen gestellt, die wir aber als Team alle lösen konnten.

Info

  • Ende 2017

Eine Projektarbeit aus dem 5. Semester des Bachelorstudiengangs Medientechnik.

de_ATDE
en_GBEN de_ATDE